Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Das war die Cultiva 2017
Autor: Christian Schäfer 26/10/2017 - 08:14:00

© 2015 by Cultiva GmbH 

Am ersten Oktoberwochenende fand zum 10. Mal die Cultiva Hanfmesse statt. Für all jene, die es noch nicht wissen sollten: Die Cultiva ist die größte Hanfmesse im deutschsprachigen Raum und findet jedes Jahr, heuer vom 6. bis zum 8. Oktober, in Wien statt. 

Die Cultiva Hanfmesse 2017 

Bereits am Eingang kam man ins Staunen, denn direkt nach dem Betreten des Messegelände überreichte man uns das offizielle Cultiva 10-Jahres-Sackerl, welches Proben von Dünger, ein paar Filter, eine Packung Papes und ein Jubiläums-Clipper enthielt. Auf der Messe sah man fast alle bekannten Namen der Samenhersteller, Headshops und Zubehörhersteller und bei vielen bekam man interessante Prospekte, die über die Innovationen in der Branche informierten. 

Neben Grow-Zelten, Grindern, Komplettsets und Lampen gab es einiges anzusehen und auszuprobieren und die Tatsache, dass beinahe überall echte Hanfzierpflanzen standen, versinnbildlichten den Zweck der Messe noch einmal sehr deutlich. Besonders schön anzusehen waren die Produkte einer Schweizer Firma, die ein interessantes Produkt auf die Messe gebracht hatten: eine Bong aus Stein.

Im inneren Teil der Messe gab es am meisten zu sehen, da dort die ganzen großen Sponsoren ihre Stände hatten. Neben Paradise Seeds, Dutch Passion, Exotic Seeds und Co wurden zudem auch haufenweise Glaskunstwerke in verschiedenen Formen, Größen und Farben angeboten. Bei einigen Stände gab es ein Glücksradspiel, bei denen man mit einem Einsatz von 1-5€ Papers, Aschenbecher, T-Shirts, Feuerzeuge, Samen und anderen Kleinkram, aber auch wertvollere Preise wie Vaporisatoren, Pfeifen oder Grinder gewinnen konnte.

Direkt neben dem Hanf Magazin Stand, war die Kochshow. Diese wurde von einem älteren Mann geleitet, der erzählte, warum er die Kochshow jedes Jahr mache: Er hatte Darmkrebs und nach der Chemo beschlossen, seinem Körper nur noch Gutes zuzuführen. So sei er auf Hanf gestoßen und seitdem sei es ein Hauptbestandteil seiner Ernährung. Anschließend gab es für alle Zuschauer eine Kostprobe der „Hanfburger auf Vollkorntoast“, die ähnlich wie Falafel mit Hanfsamen schmeckten.

Im letzten Teil des Messegeländes waren die Stände von Samenanbietern wie Fast Buds, CBD und Nutzhanf von Medihemp und und Vaporisatoren von dem Growshop Bushplanet, sowie einigen anderen Unternehmen der Hanfbranche. Einen besonderen Augenschmaus bereiteten die von der Hemp Embassy Wien gesponserten Hanfpflanzen, welche in voller Blüte, jedoch außer Reichweite von jedermanns Händen, ausgestellt wurden. In der Vaporizer Lounge von Bushplanet gab es zudem die Möglichkeit, beinahe alle derzeitig gängigen Modelle an Vaporisatoren mit Salbei, Pfefferminze oder ähnlichen Kräutern zu testen. Die Mitarbeiter nahmen sich hier wirklich Zeit um jeden Kunden individuell zu betreuen und man konnte sich mit dem Thema sehr gut vertraut machen.

Nachdem man den Raum verließ, kam man zu einem kleinen Raum, in dem die Aktivisten ihren Stand hatten. Neben der ARGE Canna waren auch das Hanf Institut und Willi Wallner höchstpersönlich dort, um für ihre Anliegen zu werben. Am Ende des Ausstellungsgeländes befand sich der Cannabis Kongress, auf dem zahlreiche namhafte Experten über Hanf und Cannabis sprachen. Die Themen waren dabei breit gestreut und reichten von CBD und Nutzhanf über Drogengesetze und Politik bis hin zu neuen Erkenntnissen aus der Forschung.

Ré­su­mé der Cultiva 2017

Die Cultiva ist, was sie verspricht zu sein: Eine Messe für Hanf und Hanfbegeisterte. Jedes Jahr gehen mehr Leute auf die Messe und jedes Mal gibt es einige Innovationen in der Branche, die hier sichtbar werden. Für Begeisterte aus Österreich ist diese Messe sehr zu empfehlen, doch auch für unsere Leser aus Deutschland und der Schweiz ist die Messe durchaus einen Ausflug wert.

 

Fotos: © 2015 by Cultiva GmbH

Der Beitrag Das war die Cultiva 2017 erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel:Das war die Cultiva 2017



26/10/2017 - 08:14:00
02/10/2017 - 10:45:00
04/08/2017 - 11:26:00
29/09/2016 - 07:45:00
info
Total Seiten / Sprache:   25'866 / 1'197
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   25
Diesem Monat Seiten:   850
Ansichten:   5'780'735
Ansichten-Archiv:   9'971'896

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung