Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
CNN-Video: Cannabis vor Gericht und Fake-Demonstranten
25/08/2017 - 12:10:00

Da sich der Prozess um die Pflanze nun dem Ende zuneigt, hat CNN ein aktuelles Video über Fake-Demonstranten, einen Sachverständigen und das „Dagga-Paar“ produziert. Sehen Sie sich das spannende Video an, um Näheres zu erfahren. 

Dieses Gerichtsverfahren ist weltweit als Prozess um die Pflanze („The Trial of the Plant“) bekannt. Sensi Seeds hat in der gesamten, sieben Jahre dauernden Vorlaufzeit, die vor diesem schicksalhaften Monat liegt, hierüber berichtet. Für Jules Stobbs und Myrtle Clarke, die man auch als das „Dagga-Paar“ bezeichnet, ist es der Höhepunkt langjähriger Bemühungen, ihren Kampf für legales Cannabis vor die südafrikanischen Gerichte zu bringen. Sie tun das nicht nur zu ihrem Vorteil, sondern auch, um all denen zu helfen, die einen sicheren Zugang zu der Pflanze wünschen. 

In dem CNN-Video sehen wir Demonstranten, die wie schon zu Beginn des Prozesses vor dem Gerichtsgebäude stehen, fast identische Plakate schwenken und etwas in die Gegend rufen. Finanziert werden diese Leute vom „Gauteng Department of Social Developement“ (= staatliche Behörde für soziale Entwicklung). Sie kommen aus KwaZulu-Natal (südafrikanische Provinz) und wohnen in einem christlichen Reha-Zentrum, in das man sie nur für ihren Auftritt als Demonstranten gebracht hat.

Fake-Demonstranten verkünden Phrasen

Man kann verstehen, dass das „Dagga-Paar“ den Auftritt dieser Fake-Demonstranten als entmutigend und frustrierend empfindet. Allerdings hat das Paar Professor David Nutt auf seiner Seite, den Psychiater, Neurologen und weltweit anerkannten Experten für vergleichende Studien zu den schädlichen Wirkungen von Drogen – sicher eine weit besser qualifizierte und sachkundige Unterstützung als ein paar Leute, die nur Phrasen von sich geben. Auf dem Video sieht man einige von Nutts Zeugenaussagen und auch die Kreuzverhöre, in denen der Professor durch den „Doctors for Life“-Anwalt Reg Willis befragt wurde. Wenn Sie das Video bis zum Ende sehen, sehen Sie auch, dass Willis – nicht ahnend, dass die Kamera immer noch lief – Professor Nutt als „Idioten“ bezeichnete. Manche Leute sind einfach hoffnungslos unrealistisch!

Wir wünschen dem „Dagga-Paar“ viel Erfolg für den weiteren Verlauf des Prozesses, der noch bis zum 25. August 2017 geht. Natürlich werden wir über den Ausgang des Prozesses berichten, sobald dieser bekannt gegeben wird.

The post CNN-Video: Cannabis vor Gericht und Fake-Demonstranten appeared first on Sensi Seeds Blog.

Original Artikel:CNN-Video: Cannabis vor Gericht und Fake-Demonstranten


©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung