Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
High Love – das neue Edible das nicht nur high, sondern auch horny macht
Autor: Maria Rosenberg 25/08/2017 - 09:33:00

Für alle, die es noch nicht wussten: Cannabis kann tatsächlich frischen Wind in das Liebesleben bringen, wie viele Pärchen bestätigen. Selbst Wissenschaftler sind sich einig, dass die aphrodisierende Wirkung von Cannabis durchaus hilfreich im Bett sein kann. 

Ob Produkte zur Steigerung der Libido oder zur Verbesserung des Orgasmus, die Palette an cannabishaltigen Produkten zur Optimierung des Sexlebens ist riesig. Auch wenn es schon viel Auswahl gibt, um die intimen Momente miteinander zu verschönern, so sticht eine Firma aus Colorado mit ihrer Erfindung deutlich heraus, dem „High Love„, einem Edible, das alle Zutaten für ein prickelndes Betterlebnis mit sich bringt. 

Das High Love ist eine cannabishaltige Schokolade, die von Peter Barsoom erfunden wurde, dem Gründer der Cannabis Firma „1906“. Jede Schokolade beinhaltet jeweils 5mg an CBD und THC. Mit ihrer genau abgestimmten Dosis an Cannabis und weiteren aphrodisierenden Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Vanille, Damiana, Muira, Pauma, Yohimbe sowie anderen pflanzlichen Zutaten ist die High Love Schokolade eine Bereicherung für jedes Sexualleben. Laut Barsoom war es dabei sehr wichtig, nicht nur eine Option für den Mann, sondern auch für die Frau zu finden, ohne jegliche Nebenwirkungen auszulösen.
Doch das zu erreichen war kein leichter Weg, so Barsoom. Als erstes begann die Firma mit der sativa-dominanten Sorte „Blue Dream“ zu experimentieren, die für ihre euphorischen Effekte bekannt ist. Danach versuchten sie es weiter mit über 100 verschiedenen Substanzen und medizinischen Pflanzen, um zu sehen welche Kombination die beste Wirkung erzielte. Der ganze Prozess dauerte über zwei Jahre an, bis die High Love Schokolade endlich ihren jetzigen Mix an den perfekten Zutaten erreichte.

Aber wie sind die Reaktionen?

Glaubt man Barsoom, so sind die Kunden begeistert und einige gaben sogar preis, dass es nicht nur ihrem Sexleben, sondern auch dem Liebesleben allgemein geholfen hat, weshalb sich positive Reaktionen zum High Love Edible immer weiter häufen. Dies mag auch daran liegen, dass die High Love Schokolade schon nach 15 bis 20 Minuten wirkt und somit auch noch anwendungsfreundlich ist.

Einen Nachteil gibt es aber: die Schokolade ist im Moment nur in Colorado zu erwerben und wird erst gegen 2018 in anderen Staaten der USA zu finden sein, weshalb man bis dahin vielleicht zu anderen Mitteln greifen sollte. Und ab wann es derartige Edibles in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu kaufen geben wird, steht in den Sternen…

Der Beitrag High Love – das neue Edible das nicht nur high, sondern auch horny macht erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel:High Love – das neue Edible das nicht nur high, sondern auch horny macht



info
Total Seiten / Sprache:   25'656 / 1'188
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   2
Diesem Monat Seiten:   640
Ansichten:   5'682'601
Ansichten-Archiv:   9'949'890

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung