Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Cannabis XXL 2017 erwartet 5000 Messebesucher
Autor: Robert Brungert 22/07/2017 - 07:36:00

Thema - Cannabis als Medizin zugänglich machen 

Die europäische Leitmesse für Hanfmedizin vom 28-30 Juli 

Wer sich für Hanf interessiert, der kennt seit 2015 auch die Cannabis XXL, die es dieses Jahr kurz vor der Bundestagswahl erneut am 28-30 Juli 2017 geben wird. Neben dem wirtschaftlichen Aspekt mit Eintrittspreisen und Ausstellern liegt die Motivation zur Veranstaltung in dem Wunsch nach legalem medizinischen Cannabis. Seit diesem Jahr ab März dürfen Ärzte Marihuanablüten auf BtM Rezept verschreiben und die Krankenkassen sollen bei schweren chronischen Leiden die Kosten übernehmen. Wichtig ist es, jetzt weiter zu machen, da dieses Cannabis Medizingesetz im realen Leben auch durch die Ärzte umgesetzt werden soll. Damit bewirbt der Veranstalter die Cannabis XXL 2017 medienträchtig als „die europäische Leitmesse für Hanfmedizin“. Diese findet wieder in München in der Zenith Kulturhalle statt. Es geht immer ab 11 Uhr los. 

Geboten werden den Ausstellern und Gästen eine Hallenfläche von 5000 m² und eine Außenfläche von 3000 m². Es werden neben den 5000 Gästen und 80 Ausstellern auch viele Referenten aus der Politik, dem Strafwesen und auch Mediziner, Cannabispatienten und Aktivisten erwartet. Jeder kann sich hier legale Hanfprodukte ansehen, testen und erwerben. Jeder kann bei hoffentlich schönem Wetter im Außenbereich chillen und an den Abenden dem Musikprogramm lauschen. Es können allerdings auch die Podiumsdiskussionen, Fachvorträge, Workshops und Kochshows besucht werden, um sich vielleicht hinterher ein Bild zur wirklichen Situation rund um diesen „legalen Medizinhanf“ zu machen. Viele bedürftige Patienten sind nach wie vor unterversorgt.


Es sind unter anderem dabei:

Rick Simpson, weltweit bekannt für sein RSO, mit dem er seinen Krebs heilte

Hubert Wimber, bei LEAP Deutschland, vorher Polizeipräsident von Münster

Dieter Janecek, MdB und Margarethe Bause, MdL – Bündnis 90/Die Grünen

Daniel Föst als FDP Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl 2017

Thorsten Hergesell vom Cannabis Verband Bayern

Florian Rister vom Deutschen Hanfverband

Ursula Mock von Hanfliebe

Für Musik sorgen unter Anderem Wasteland und Drums to Magic

Und viele andere werden dabei sein!


Die Cannabis XXL 2017 feiert die erreichte Fundingschwelle vom DCI

Am 01. März 2017 startete die Corwdinvestment Kampagne vom „DCI Cannabis Institut GmbH“ auf Transvedo. Das Ziel ist es, mindestens 100.000 Euro einzunehmen, um mit diesem Geld Räume für das DCI anzumieten und zu betreiben. Hier soll es Hanfläden, Ärzte und andere Mediziner geben, die durch Mieten die Investoren mit fünf Prozent p.a. belohnen. Das eigentliche Ziel ist es jedoch, dass Mediziner Patienten empfangen und offen über Cannabis reden sowie dieses auch verschreiben. Es soll mitten in Bayern für Patienten eine Anlaufstelle geben, damit sie sich informieren können. Sie sollen hier ihre Cannabismedizin per BtM Rezept erhalten und richtig anwenden.

Auf der Cannabis XXL 2017 wird auch ein klein wenig gefeiert, da diese Fundingschwelle bereits vor einigen Wochen erreicht wurde. Damit kann das Unternehmen, vermutlich etwas kleiner als erhofft, realisiert werden. Hoffentlich freuen sich nicht allein die Anleger, die in Wirklichkeit gewiss ebenfalls nicht die fünf Prozent p.a. Zinsen vor Augen haben.

Rick Simpson wird auf der Cannabis XXL 2017 sein

Kurz vor der Wahl noch mal Druck machen

Bereits 2015 waren wir vom Hanf Magazin auf der Messe in München und sind auch auf der Cannabis XXL 2017 wieder mit dabei. 2015 führten wir viele gute Gespräche und filmten, die Videos sind auf unserem YouTube Channel. Und bereits 2015 wurde von dem gesprochen, was nun zwei Jahre später gemacht wird: Direkt vor der Bundestagswahl gibt es die Cannabis XXL 2017, um noch einmal richtig Druck auf die Politiker zu machen. Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich anhand aktueller seriöser Umfragen den leichteren medizinischen Zugang zu Hanf, fast die Hälfte einen legalen Zugang für Genusskonsumenten.

Vaclav Wenzel Cerveny ist der Veranstalter der Cannabis XXL 2017 und der Macher bei DCI. Mit dem Cannabis Medizingesetz ist das Problem der vielen Patienten, die dringend den Hanf benötigen, noch nicht gelöst. Es muss auch die Ärzte geben, die eben diesen Hanf verschreiben und eben dieser Hanf muss auch in genügender Menge und von guter Qualität in der Apotheke erhältlich sein. Auch dann muss weiter gearbeitet und geforscht werden, um diesen Hanf gezielter einsetzen zu können.

Auch wenn in diesen über zwei Jahren seiner Aktivitäten nicht alles glatt aus der Planung in die Realität umgesetzt werden konnte, auch wenn viele vieles anders gemacht hätten und Wenzel seine Kritiker findet, so hat er die Diskussion rund um den Hanf gerade in Bayern mit seinem energischen Auftreten beflügelt. Vielleicht entsteht auch damit etwas mehr Druck auf unsere Politiker aus dem Bundestag, die nach der Cannabis XXL 2017 im September wieder zur Wahl stehen.

Der Beitrag Cannabis XXL 2017 erwartet 5000 Messebesucher erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel:Cannabis XXL 2017 erwartet 5000 Messebesucher



18/10/2017 - 09:14:00
17/10/2017 - 08:23:00
info
Total Seiten / Sprache:   24'641 / 1'121
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   33
Diesem Monat Seiten:   755
Ansichten:   5'270'780
Ansichten-Archiv:   9'798'766

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung