Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Medizinalhanf und Rückenschmerzen
Autor: Julia Nestler 14/06/2017 - 06:00:00

Rückenschmerzen sind in unserer Gesellschaft alltäglich. Diese Schmerzen können ihre schmerzende Ursache in den Muskeln, den Nerven, den Knochen, den Gelenken oder anderen Bereichen des Rückens und der Wirbelsäule haben. Zusätzlich können Rückenschmerzen in andere Bereiche des Körpers strahlen, wie zum Beispiel bei Ischias Beschwerden. 

Gerade Rückenschmerzen machen uns den Alltag schwer. Man ist verkrampft, das Bewegen fällt einem schwer und die Bewegungen sind eingeschränkt. 

Ursachen von Rückenschmerzen 

  • Bandscheibenvorfall
  • Ischias
  • Spinalstenose
  • Arthritis
  • Skoliose
  • verspannte Muskeln und Bänder

Es gibt viele Faktoren die Rückenschmerzen begünstigen, wie Rauchen, Fettleibigkeit, hohes Alter, körperlich anstrengende Arbeit, andauerndes Sitzen, Stress, Angst und Depressionen.
Eine Studie des Georgetown University Center hat festgestellt, dass Rückenschmerzen eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsverlust darstellt, einer von vier Erwachsenen aufgrund schlechter körperlicher Gesundheit an Rückenschmerzen leidet, dass ein schlechter Gefühlszustand mit Rückenschmerzen zusammenhängt, Rückenschmerzen das Leiden sämtlicher Erwachsener, jedes Alters und aller Gehaltsklassen ist, Erwachsene mit Rückenschmerzen sportlich wenig aktiv sind und, dass Menschen, die an Rückenschmerzen leiden, schlechter arbeiten und weniger Umsatz bringen.

Konventionelle Behandlungen

Es gibt eine Vielzahl von pharmazeutischen Medikamenten, die bei schweren Rückenschmerzen verabreicht werden. Neben Schmerzmitteln werden auch entzündungshemmende Medikamente, Muskelrelaxanzien verschrieben. Auch Antidepressiva und Schlaftabletten gehören dazu. Diese Medikamente kommen mit einer Vielzahl von Nebenwirkungen wie Verstopfung, Magen-Darm Beschwerden, Gleichgewichtsstörungen, Gedächtnisverlust, Kopfschmerzen und im Ernstfall kann man süchtig werden. Viele Patienten fühlen sich nach dieser Medikation wie Zombies.

Alternative oder ergänzende Medizin

Neben diverser, oben genannter Medikationen wird auch oftmals zu alternativen Behandlungsmöglichkeiten gegriffen:

  • Chiropraktik
  • Akupunktur
  • diverse Therapien
  • Mind-Body-Technik (z.B. kognitive Verhaltenstherapie, progressive Entspannung)
  • Yoga

Medizinalhanf und seine Anwendung bei Rückenproblemen

Viele Patienten mit Rückenschmerzen berichten, dass das medizinische Cannabis sehr effektiv einsetzbar ist und die mit den Schmerzen zusammenhängenden Symptome lindert. Cannabis sei verträglicher und bringe nicht die Nebenwirkungen mit, die die normale pharmazeutische Medikation mit sich brachte. Zudem sei Cannabis viel verträglicher. Cannabis ist wirksam, gerade bei Menschen, die an Muskelkrämpfen, Angstzuständen, Depression und Schlaflosigkeit leiden.

Leider stehen wir wissenschaftlich noch am Anfang, was die Verwendung von Cannabis bei der Behandlung von Rückenschmerzen angeht. Daher zögern die meisten Ärzte noch immer, wenn es um die Verschreibung von Cannabis geht. Trotz alledem hat Cannabis gezeigt, dass sowohl THC als auch CBD wahre Wunder in der Behandlung von Rückenschmerzen bewirkt. Auch bei der Behandlung von Nervenverletzungen kann Cannabis helfen.

Quellen:

Manzanares J, Carrascosa A (2006): Role of the Cannabinoid System in Pain Control and Therapeutic Implications for the Management of Acute and Chronic Pain Episodes

Ashton JC, Milligan ED (2008): Cannabinoids for the treatment of neuropathic pain: clinical evidence.

Burns TL, Ineck JR (2006, Creighton University Medical Center, Omaha, NE): Cannabinoid analgesia as a potential new therapeutic option in the treatment of chronic pain.

Der Beitrag Medizinalhanf und Rückenschmerzen erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel:Medizinalhanf und Rückenschmerzen



14/06/2017 - 06:00:00
info
Total Seiten / Sprache:   22'347 / 1'013
Im Archiv :   46'559
Seiten letzten 24 Stunden:   22
Diesem Monat Seiten:   838
Ansichten:   4'608'704
Ansichten-Archiv:   9'626'172

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung