Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Shopvorstellung CBD King
Autor: D. Budler 01/06/2017 - 06:00:00

Seit einiger Zeit kann man in der Schweiz ganz legal Cannabis kaufen. Hierbei ist lediglich darauf zu achten, dass dieses Cannabis einen THC-Gehalt unter 1 % hat. Der CBD-Gehalt hingegen unterliegt keiner höchst Grenze und kann schon mal um die 20 % enthalten. Daher sind wir überaus erfreut euch diese Woche den superben Onlineshop Cbdking.ch vorstellen. Bei dem Unternehmen Cbdking.ch hat man es sich zur Aufgabe gemacht, die feinsten CBD Produkte zu euch nach Hause zu liefern. 

Was ist CBD – ein kurzer Exkurs 

CBD ist ein Cannabinoid, das in Cannabis enthalten ist. Der Vorteil von CBD ist, das CBD nicht psychoaktiv ist und somit keine Probleme beim Konsum von CBD Cannabis zu befürchten sind. Hinzu kommen eine Reihe positiver Effekte, da CBD auch ein enormes therapeutisches Potenzial in der Medizin hat. So kann CBD sehr entspannend und beruhigend wirken und ist auch bei diversen Schmerzen hilfreich. 

Die Produkte von Cbdking.ch 

Cbdking.ch bietet ein vielfältiges Sortiment an Cannabisprodukten in Premium Qualität. Im Angebot sind die edelsten CBD-Strains die die Schweiz zu bieten hat. Im Durchschnitt findet ihr bei Cbdking.ch 10 unterschiedliche Sorten an Cannabis. Bei Sorten wie Big Bud oder The Taste läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Das tolle hierbei ist, das Cbdking.ch die feinsten Sorten der unterschiedlichsten Firmen anbietet, so gibt es unteranderem Sorten der Firma Budz, Bio Can, Hempy oder Alplant zu kaufen. Des Weiteren gibt es noch diverse CBD-Extrakte mit unterschiedlichem CBD-Gehalt. Hier wird auch darauf geachtet das nur die edelsten Extrakte in den Onlineshop von Cbdking.ch kommen, um sicher zu gehen, dass ihr das bestmögliche Produkt bekommt.

Bei Cbdking.ch gibt es Nichts, was es nicht gibt. Sogar CBD-Hasch, CBD-Kristalle und diverse Körperöle sind im Onlineshop zu finden. CBD-Kristalle bestehen zu 98 % aus CBD und sind daher Kristallin und können geraucht gedabbt oder vaporisiert werden. Natürlich gibt es bei Cbdking.ch auch Pflegeprodukte, wie Cremes und Bodybutter. Diese Pflegeprodukte sollen äußerst gut für die Haut sein, da diese Cremes und Bodybutter oft zu einem Teil aus Hanfsamenöl bestehen, welches ein sehr gutes Verhältnis aus den verschiedenen Omega Fettsäuren besitzt.

Versand – was muss man wissen

Die Homepage cbdking.ch ist sehr übersichtlich und liebevoll designt. Es macht richtig Spaß, die neusten Produkte in diesem Bereich ansehnlich präsentiert zu bekommen. Wenn ihr mal was bei Cbdking.ch bestellen wollt, könnt ihr entweder per Pay-Pal oder Vorauskasse zahlen. Cbdking.ch nimmt für nur 5 CHF, den Versand und die Verpackung, solltet ihr für mehr als 200 CHF bestellen entfallen die Versandkosten. Hier kann man sich sicher sein, dass die Zufriedenheit der Kunden absolut im Vordergrund steht. Ob nun bei der Auswahl der Produkte, bis hin zu einer einfachen Bezahlung. Bei Cbdking.ch ist der Kunde King. Viel Spaß beim Shoppen.

Wir haben mit dem Gründer und Inhaber von cbdking M. Ravaioli gesprochen.

Frage: Wie kamst du auf die Idee CBD Produkte und auch Grass zu verkaufen?

Antwort: Der Wunsch nach einer selbständigen Tätigkeit bestand bereits seit längerem.
Zudem bin ich in einer Zeit aufgewachsen, in der alle davon ausgingen, dass Hanf kurz vor der Legalisierung steht. Sogenannte „Hanflädeli“ wurden in dieser Zeit toleriert und der Anbau von Hanf war weit verbreitet. Bereits damals bestand eine grosse Faszination für Hanf und im Garten meiner Mutter konnten auch erste Erfahrungen im Anbau gemacht werden. Die Legalisierung von Hanf mit THC unter 1% eröffnete nun die Chance die Leidenschaft für Hanf mit dem Wunsch nach einer selbständigen Tätigkeit zu verbinden.

Frage: Wie gehen Freunde und Familie damit um?

Antwort: Nach anfänglicher Skepsis grundsätzlich positiv. Es brauchte etwas Überzeugungsarbeit um aufzuzeigen, dass legales CBD Gras rechtlich gesehen etwas ganz Anderes ist, als illegales Gras. Zudem sahen Viele zuerst auch keinen Sinn darin THC-armes Gras zu konsumieren. Diese Skepsis legt sich aber meistens schnell (nachdem sie es selber probiert haben) und die zunehmenden geschmacklichen Verbesserungen tragen auch ihren Teil dazu bei.

Frage: Gibt es ein örtliches Ladengeschäft? Wenn nicht ist eines geplant? Wie viele Mitarbeiter/Angestellte?

Antwort: Mittel- bis langfristig ist ein eigenes Ladengeschäft geplant. Momentan liegt der Hauptfokus auf der Lancierung eines eigenen Produktes (CBD Gras). Aus diesem Grund werden wir in naher Zukunft die verfügbaren Ressourcen dort (eigenes Produkt) konzentrieren. Wenn sich eine gute Gelegenheit bietet oder die Produktlancierung erfolgreich abgeschlossen ist, wird ein eigenes Ladengeschäft aber sicher wieder zum Thema.

Frage: Lief bei der Gründung gleich alles glatt?

Antwort: Die Gründung war kein Problem. Die Probleme kamen erst anschliessend. Viele internationale Anbieter kennen die angebotenen Produkte nicht oder orientieren sich an den Gesetzen in ihrem Heimatland.

Frage: Was waren die Hürden?

Antwort: Geplante Werbekampagnen auf Google und Facebook konnten bis heute nicht durchgeführt werden. Facebook hat sogar die Seite von CBD King gelöscht. Fälschlicherweise bezeichneten sie das Angebot als Escortservice und auf die Richtigstellung Seitens CBD King wurde bis heute nicht reagiert. Zudem gestaltet sich die Zusammenarbeit mit Bezahlarten als schwierig. Kreditkartenfirmen verweigern die Abwicklung von Bezahlungen, Sofortüberweisungen hat nach anfänglicher Zusage einen Rückzieher gemacht und die Zusammenarbeit eingestellt. Die Kommunikation mit internationalen Anbietern gestaltet sich schwierig und sie sind meist nicht gewillt sich für nationale Geschäfte an der entsprechenden Gesetzgebung zu orientieren. Zudem wird man mit standardisierten Antworten abgespeist oder erhält überhaupt keine Antworten.

Frage: Wie erfolgt der Versand der bestellten Produkte?

Antwort: In der Regel führen wir sämtlich Produkte an Lager. Bei allen Produkten wird angezeigt, ob sie an Lager oder gerade ausverkauft sind (inkl. voraussichtlicher Lieferfrist). Wir sind dadurch in der Lage die eingehenden Bestellungen sehr rasch zu versenden (i.d.R. innerhalb von 24h). Für Verpackung und Versand wird lediglich eine Versandpauschale von CHF 5 erhoben (unabhängig von der Anzahl der bestellten Produkte). Ab einem Bestellwert von CHF 200 ist der Versand komplett kostenlos. Zudem werden für den Versand neutrale und diskrete Verpackungen verwendet. Die Kunden werden informiert, sobald ihre Bestellung versendet wurde.

Frage: Zu den Blüten – was sind das für Sorten? Eigene Kreuzungen? Große Unterschiede im Geschmack?

Antwort: Bisher gibt es keine eigenen Sorten. Es wird jedoch daran gearbeitet eine eigene Sorten auf den Markt zu bringen. Die Züchtung ist jedoch sehr aufwendig und wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Zudem müssen vorrangig noch alle Anforderungen des Bundesamt für Gesundheit (BAG) erfüllt werden. Auf CBD King werden nur Sorten angeboten, die offiziell beim BAG als Tabakersatz gemeldet und zugelassen sind. Wir verfügen über ein grosses Beziehungsnetz zu Partnern, die bereits CBD Gras als Tabakersatz anbieten (praktisch alle namhaften Anbieter). Dadurch können wir unserer Kundschaft eine grosse Auswahl von CBD Gras als Tabakersatz anbieten. Die Kunden haben damit die Wahl zwischen CBD Gras aus verschiedenen Anbaumethoden (Outdoor, Treibhaus oder Indoor) und Preisklassen auszuwählen. Unser günstigstes CBD Gras kommt aus dem Berner Seeland und kostet weniger als CHF 2 pro Gramm (CHF 19 für 10g; 1g = CHF 1.90). Alle Blüten werden von uns getestet und nur qualitativ hochwertige Produkte werden ins Sortiment aufgenommen

Frage: Wie läuft die Produktion und Qualitätsprüfung?

Antwort: Alle von angebotenen Blüten sind beim Bundesamt für Gesundheit gemeldet.
Die Hersteller haben dazu umfangreiche Anforderungen zu erfüllen, die durch das BAG vorgegeben werden (Laboranalysen). Unsere Qualitätsprüfung beschränkt sich daher bei diesen Produkten auf eine visuelle Prüfung und das Rauchen der Blüten im Selbsttest.
Bei einer eigenen Sorte werden wir umfangreichere Qualitätsprüfungen vornehmen (Anforderungen BAG und regelmässige Laboranalysen). Bei eigenen Produkten können wir den gesamten Produktionsprozess kontrollieren und eine hohe Qualität bereits dadurch sicherstellen. Unser Hauptaugenmerk wird daher darauf liegen, den gesetzlichen Grenzwert von 1% THC nicht zu überschreiten. Um dies zu gewährleisten, werden wir nur mit Stecklingen von einer Mutterpflanze verwenden und die Produktionsbedingungen möglichst konstant halten.

Frage: Wie siehst du den zukünftigen Markt?

Antwort: Wir rechnen damit, dass sich der Markt für CBD Blüten noch massiv vergrössern wird. Einerseits steigt die Anzahl der Hersteller laufend. Es gibt eine immer grössere Anzahl an verfügbaren Sorten. Die Sorten werden geschmacklich immer besser. Wir erhalten fast jede Woche Anfragen von Produzenten, die bereits ein eigenes Produkt auf dem Markt anbieten oder planen ein solches in Zukunft anzubieten. Anderseits ist auch die Nachfrage laufend am Steigen. Viele potenzielle Konsumenten kennen CBD Gras noch nicht oder haben es noch nicht probiert. Es wird damit gerechnet, dass noch viele weitere Konsumenten auf den Geschmack kommen werden.

Frage: Gibt es bestreben sich zu vergrößern?

Antwort: Auf jeden Fall. CBD King ist noch ein junges Unternehmen, das sich auf einem starken Wachstumskurs befindet. In den letzten Monaten haben sich die Zugriffszahlen auf unseren Webshop beinahe verdoppelt. Wir sind unsere Produktpalette laufend am Erweitern. Einerseits die Auswahl an bestehenden Produkten (z.B. Hanfblüten oder Samen). Andererseits mit zusätzlichen Produkten (z.B. Hanftee). Aktuell wird auch geprüft, zukünftig CBD Stecklinge anzubieten. Zusätzlich planen wir eigene Produkte herzustellen und über den Webshop und andere Verkaufsstellen (externe Vetriebspartner) anzubieten. Daneben möchten wir unseren Kundenkreis erweitern und planen dazu verschiedene Werbeaktionen durchzuführen.

Frage: Ausland als Absatzmarkt zu erobern?

Antwort: Das Ausland als Absatzmarkt ist im Moment kein grosses Thema. Da in der EU ein THC Grenzwert von 0.2% gilt oder je nach Land auch etwas höher, dürfen viele von unseren Produkten dort nicht verkauft werden. Zudem bringt ein grenzüberschreitender Handel weitere Herausforderungen mit sich und wir müssten die gesetzlichen Entwicklungen und Anforderungen in der EU sehr genau beobachten, nicht nur in Bezug auf die angebotenen Produkte, sondern beispielsweise auch in Bezug auf Online Handel und Datenschutz. Dies wäre eine grosse Herausforderung für uns und würde Ressourcen binden, die wir momentan lieber in anderen Bereichen einsetzen möchten. Einzelne Partnerschaften sind jedoch nicht ausgeschlossen, z.B. mit ausländischen Unternehmen die im CBD Grosshandel tätig sind.

Frage: Bei Legalisierung von THC – Umstieg auf andere Sorten?

Antwort: Ein kompletter Umstieg ist nicht geplant. Solange eine Nachfrage besteht und es aus rechtlicher Sicht möglich ist, werden wir weiterhin CBD Gras anbieten. Viele Konsumenten sind die heutigen THC-haltigen Sorten in der Wirkung zu stark (hoher THC Gehalt durch gezielte Züchtungen). Wir möchten diesen Konsumenten eine Alternative zum illegalen Gras, aber auch zu Tabak anbieten. Bei einer Legalisierung von THC würden wir aber sicher eine Sortimentserweiterung prüfen. Wir möchten unserer Kundschaft eine möglichst grosse Auswahl an Produkten anbieten. Es ist daher davon auszugehen, dass entsprechende Produkte ins Sortiment aufgenommen würden (den Grenzwert von 1% betrachten wir als eher willkürlich). Zudem befürwortet CBD King eine Legalisierung von THC und unterstützt entsprechende Initiativen nach Möglichkeit finanziell und personell.

Der Beitrag Shopvorstellung CBD King erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel:Shopvorstellung CBD King



01/06/2017 - 06:00:00
info
Total Seiten / Sprache:   26'448 / 1'219
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   8
Diesem Monat Seiten:   395
Ansichten:   6'174'878
Ansichten-Archiv:   10'055'180

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung