Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Frage an die Community: Wie läuft die Outdoor-Saison?
24/05/2017 - 13:15:00

Die Sensi Seeds-Community der Grower ist lebendig und bunt. Wir freuen uns immer, Anbauberichte und Bewertungen von Sorten zu lesen und mehr über die persönlichen Erfahrungen der Grower beim Cannabis-Anbau zu erfahren! 

Am 1. Mai 2017 haben wir unsere Follower in den sozialen Medien gefragt, wie es um ihre Vorbereitungen auf den Frühling steht. Richtig: Die Outdoor-Saison für den Freilandanbau von Cannabis hat bereits begonnen! Wir wollten einmal sehen, wie die Grower damit umgehen. 

Ist schon Frühling? 

Obwohl einige Follower den Frühling tatsächlich erst bemerkt haben, als sie davon auf unseren Social-Media-Seiten lasen, entfielen auf Antwort „A“ dennoch die wenigsten Stimmen – das freut uns!

Aber auch diese Follower haben kein Problem, da es für alle Schlafmützen, die noch nichts vorbereitet haben, noch jede Menge Optionen gibt. Sie können sich beispielsweise einmal das Sortiment der Automatic-Sorten von Sensi Seeds ansehen. Diese Sorten leiten automatisch die Blütephase ein und bieten gute Erträge, sogar wenn man den Start verpasst hat und erst etwas später anfängt, über den eigenen Cannabisanbau nachzudenken.

Aber verstehen Sie uns nicht falsch, wie der Gentleman weiter unten. Denn natürlich kann man seine liebste Automatic-Sorte von Sensi Seeds auch zu jedem Zeitpunkt des Jahres anbauen.

E.I.O.H. – „Habe ein paar Auto-Samen von Sensi Seeds mitgenommen! Also C!“

B – gerade mit Vorbereitung ANGEFANGEN / C – BEINAHE SOWEIT

Viele Grower sind noch mit Vorbereitungsarbeiten beschäftigt, wobei manche schon weit gediehen sind, während andere erst ganz langsam beginnen.

S.F. – „Die Mitte zwischen C und D. Ich warte noch, bis sich die Beete draußen erwärmen und die Sonnenwende vorbei ist, bevor ich die Girls ins Freie setze. Bin also ganz nah dran, kann es schon fast riechen.“

C.420. – „Erde wurde angemischt und hat sich gesetzt, Töpfe müssen gefüllt und Pflanzen umgepflanzt werden.“

G.G. – „Warte noch auf wärmere Temperaturen in den Niederlanden. C.”

(Wir können deine Ungeduld nachfühlen, G.G.)

Einige von den Spätaufstehern haben die Gelegenheit genutzt, ihre Optionen nochmals zu prüfen.

U.P – „Bin in Süd-Kalifornien, kann ich noch mit Samen beginnen?“

… und es gab Ratschläge.

D.E.L – „U.P.: Ja, das ist definitiv nicht zu spät. Ist sogar bis Juni möglich, wenn du kleine Pflanzen haben willst.“

Natürlich dürfen wir auch die spät anfangenden, aber schlagkräftigen Grower nicht vergessen, die mit Hilfe von Freunden und viel Erfahrung vielleicht sogar an einem Tag von Option A zu Option D gelangen.

L.P.SSD – „Ich bin E, alles Vorstehende gilt.“

D – bereit!

Es hat uns sehr gefreut, zu erfahren, dass viele unserer Follower sehr gut auf die Outdoor-Saison vorbereitet sind. Einige haben offenbar aus den Vorjahren gelernt, während andere sogar besser vorbereitet sind als die Profis von der Samenbank!

E.L. – „Für mich ist die richtige Jahreszeit bereits da.“

S.333. – „Ausnahmsweise D“

M.L. – „Ich bin seit ungefähr 2 Wochen dabei“

Unsere Lieblingskommentare sind natürlich neue Grow-Berichte.

U.G – „Jetzt keimen lassen, und dann zum Wochenende ab ins Freiland. Hier überleben nur die Starken.“

J.M. – „Die Klone sehen wunderbar aus, die Sämlinge natürlich auch. Sieht nach einem super Jahr aus, Sensi Seeds!“

B.I.J. – „Meine Eagle Bill-Pflanzen können es kaum erwarten“

BC.K.M. – „Bin vollgestopft mit Bohnen und habe alles für das Auspflanzen am Nachmittag vorbereitet. Whaaaaa.”

R.K.S – „D, habe bereits ein paar Pflanzen auf 2 Fuß gebracht, sieht nach einer guten Saison aus, werde versuchen, ein paar richtige Bäumchen zu ziehen.“

F.N. – „Ja, bin schon bereit, die erste Pflanze zu ernten“.

Und alle anderen!

Wir freuen uns, dass in unserer Grower-Community fast alle Vorlieben, Regionen und Orte vertreten sind. Aber natürlich haben sich auch welche gemeldet, die nicht zu der Gruppe gehören, die wir erreichen wollten.

OZ.G. – „Auf der Südhalbkugel läuft es nun mal anders herum!“

W.S. – „D! Hier ist zwar Herbst, aber wir pflanzen an!“

Y.S. – „Wo ich lebe, kann ich jederzeit anpflanzen!“

Wohnt der am Mittelmeer? Oder in Narnia? Wir sind nicht ganz sicher, wünschen dem zuletzt zitierten Grower aber genau wie allen anderen alles Glück der Welt für seine Ernte in diesem Jahr.

Egal, wo Sie gerade sind, Sie können sich die gesamte Sensi Seeds-Kollektion hier ansehen. Und nicht vergessen: Es ist nie zu früh, die richtigen Samen auszuwählen. Man kann sie auch bis zu zwei Jahre lagern und dann erst verwenden (mehr dazu in unseren FAQs).

Und wer in den sozialen Medien anderen Grower begegnen möchte, folgt uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Wir wünschen allen eine wunderbare Outdoor-Saison!

The post Frage an die Community: Wie läuft die Outdoor-Saison? appeared first on Sensi Seeds Blog.

Original Artikel:Frage an die Community: Wie läuft die Outdoor-Saison?



info
Total Seiten / Sprache:   23'652 / 1'074
Im Archiv :   46'559
Seiten letzten 24 Stunden:   34
Diesem Monat Seiten:   872
Ansichten:   4'970'090
Ansichten-Archiv:   9'721'214

©2017 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung