Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Sechs der einflussreichsten Frauen der spanischen Cannabisszene
 02/07/2018 - 11:20:00

Spanische Frauen im medizinischen Bereich – Dr. Cristina Sanchez

Einer der bekanntesten Namen auf der

Bei ihrer Forschungsarbeit fanden sie heraus, dass THC Krebszellen tötet, indem es sie zum Selbstmord veranlasst.

Die Idee hinter

Susana Soto ist eine Anwältin, die maßgeblich an der Ausgestaltung des spanischen Cannabis-Social-Club-Modells (CSC) beteiligt war. In den späten 1990er-Jahren, als sich herausstellte, dass die spanischen CSCs einen rechtlichen Rahmen zum Wachstum benötigten, gab die Regionalregierung von Andalusien einen

Sie glaubt, dass der Kampf für die Legalisierung ein Kampf gegen die Heuchelei der Machthaber ist, die sich entschieden haben, ihre Augen vor dem Potenzial von Cannabis zu verschließen. „Wir müssen die politischen und wirtschaftlichen Interesse zurückstellen und eine ehrliche und offene Untersuchung des wahren medizinischen Potentials der Marihuanapflanze einleiten.“

Eine der fleißigsten Frauen in Spaniens Cannabiswelt ist die Aktivistin Patty Amiguet, Gründungsmitglied beziehungsweise Sprecherin einer langen Liste von Lobbyistengruppen, darunter Kataloniens Cannabis-Verband (CatFac), Mujeres Cannabicas sowie Spaniens nationaler Vereinigung der Cannabis-Verbände (ConFac).

Sie ist außerdem eine der Aktivistinnen hinter La Rosa Verde, einem Projekt, das 2014 mit dem Ziel an den Start ging, 67.500 Unterschriften zu sammeln und bei der katalanischen Regierung einzureichen, um die Cannabis Social Clubs (CSC) der Region zu regulieren. La Rosa Verde war ein Erfolg und im Juni 2017 wurde das katalanische Gesetz als erstes regionales Regelwerk für CSCs verabschiedet.

„Ich habe der Marihuanapflanze so viel zu verdanken“, sagt Patty, die vor ihrer Tätigkeit als Aktivistin eine Freizeit- und Genusskonsumentin war. Vor acht Jahren eröffnete sie mit einem Freund einen CSC in Barcelona und von dem Zeitpunkt an ging ihre Cannabiskarriere steil bergauf.  Sie beklagt, dass es trotz ihrer vielen Erfolge immer noch eine Herausforderung ist, ernst genommen zu werden.

„Ich stelle fest, dass Männer meine Meinung nicht auf die gleiche Weise schätzen, besonders wenn sie mich nicht kennen“, sagt sie – und weiter: „Das ist bedauerlich, denn ich glaube, dass wir eine Regulierung von Cannabis nur erreichen werden, wenn wir unsere Egos beiseite legen und uns auf das konzentrieren, was für alle das Beste ist“.

The post Sechs der einflussreichsten Frauen der spanischen Cannabisszene appeared first on Sensi Seeds Blog.

Original Artikel: Sechs der einflussreichsten Frauen der spanischen Cannabisszene

..


info
Total Seiten / Sprache:   39'191 / 1'830
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   45
Diesem Monat Seiten:   486
Ansichten:   15'990'3073'650'759
Ansichten-Archiv:   15'387'695

©2018 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung