Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf – 25 Jahre später
Autor: Robert Brungert  22/06/2018 - 06:30:00

Bröckers referiert 25 Jahre später

Mathias Bröckers kann sich noch gut daran erinnern, wie er einst selber das Werk „The Emperor wears no Clothes“ von Jack Herer gelesen hat. Als Journalist schrieb er über dieses Buch in der Hoffnung, dass es jemand übersetzt, bis er es dann selber übersetzte. „Die Wiederentdeckung der Nutzfplanze Hanf“ erschien im Juli 1993. Die ersten Auflagen wurden auf Hanfpapier gedruckt, welches sich wegen dem Stigma und deswegen hohen Produktionskosten nicht durchsetzte. Inzwischen ist die 43te Auflage erschienen, weit über 100.000 Exemplare wurden verkauft, hoffentlich auch gelesen und die Nutzpflanze Hanf wächst erneut auf deutschen Böden.

Ältere Jahrgänge gibt es im Übrigen gebraucht oft für kleines Geld. Die Neuauflagen werden vermutlich den aktuellen Erkenntnissen angepasst. Aber auch die ersten Auflagen behalten ihren Stellenwert, da sich die fundiert recherchierten Inhalte nicht widerlegen ließen. Das zumindest erklärte Mathias Bröckers am 10.06.2018 auf der

Die wiederentdeckte Nutzpflanze Hanf

Die Zeit ist da

Beim Cannabisverbot ging es um wirtschaftliche Aspekte, bei der Cannabislegalisierung ist es eigentlich das Gleiche. In Jahrzehnten von Raubbau und Umweltgiften brauchen wir jetzt dringend den Hanf, damit vieles nicht zusammenbrechen wird. Es ist nicht allein, dass die Nutzpflanze Hanf Böden saniert, womit andere Pflanzen wieder wachsen können. Es ist auch, dass nachhaltigere Rohstoffe gebraucht werden. Die Nutzpflanze Hanf kann die Baumwolle zu einem sehr großen Teil ersetzen, die rund die Hälfte aller Pestizide allein verbraucht. Cannabis kann als Zwischenfrucht die Böden schonen und dennoch als Biomasse genutzt werden. Als Dämmstoff kann der Hanf die Glaswolle und andere Baustoffe ersetzen, die wiederum schwierig und aufwändig zu entsorgen sind.

Wenn wir leben wollen, dürfen wir unsere Lebenswelt nicht verbrauchen, was wir derzeit jedoch machen. Die Nutzpflanze Hanf kann uns helfen, unsere Lebenswelt sowie uns selber zu schonen. Auch wenn das Argument einst nicht zog und Cannabis derzeit „auf der medizinischen Schiene“ wieder Einzug in unseren Alltag findet, so wächst die Bedeutung der Nutzpflanze Hanf in unserer verbrauchten Welt mit jedem Tag.

Der Beitrag Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf – 25 Jahre später erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel: Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf – 25 Jahre später

..


21/07/2018 - 08:07:00
18/07/2018 - 14:26:00
16/07/2018 - 12:30:00
info
Total Seiten / Sprache:   36'501 / 1'645
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   15
Diesem Monat Seiten:   792
Ansichten:   12'575'4662'200'929
Ansichten-Archiv:   13'508'890

©2018 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung