Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
10 YouTube-Kanäle über Cannabis, die man kennen sollte
 14/05/2018 - 09:30:00

Wer auf YouTube nach dem Wort „Cannabis“ sucht, wird von den Millionen Suchergebnissen fast erschlagen. Es gibt nicht nur Millionen Clips zum Thema, in den letzten Jahren sind auch immer mehr Kanäle mit dem Fokus auf die verbotene Pflanze entstanden. Bei vielen steht der eigene Konsum im Mittelpunkt, andere versuchen mehr oder weniger objektiv über die aktuelle Entwicklung zu berichten.

Wir wollen euch in diesem Artikel einen Überblick verschaffen über einige sehr informative Cannabis-Kanäle auf YouTube. Es geht bei der Auswahl nicht darum, wer die meisten Klicks oder Abonnenten hat, sondern um authentische und gut recherchierte Inhalte und natürlich auch um den Entertainment-Effekt.

Da viele europäische YouTube-Kanäle in der jeweiligen Landessprache gedreht und ausgestrahlt werden, wäre ein reine Bewertung nach Reichweite auch ungerecht und würde dazu führen, dass hier fast nur Kanäle aus Übersee, die eine legale

 

Steven Kompier und sein Team berichten seit vielen Jahren über die niederländische Drogenpolitik.

Jolie Olie ist der Krasseste. Fünf

Mit Pot.TV waren Marc und Jodie Emery bereits vor fast 20 Jahren Pioniere in Sachen Cannabis-Videos. Leider ist Pot.TV – das  nie ein Blatt vor den Mund genommen hat und deshalb ständig Ärger mit den YouTube-Community-Regeln hatte – nicht mehr auf der Plattform vertreten, sondern wird über einen eigenen Server gestreamt.

In der

Last but not least treibt sich auch der Autor dieser Zeilen seit über einem Jahrzehnt auf YouTube herum. Früher beim beliebten Kultsender exzessiv.tv, mittlerweile moderiert er als DerMicha in regelmäßigen Abständen Cannabis-Kultursendungen. Egal ob in Kanada, den USA oder zuhause in Berlin, Micha erklärt den Zuschauern Cannabis in all seinen zahlreichen Facetten.

Stärker als Printmedien

Viele Videos zum Thema Cannabis haben mittlerweile eine weitaus höhere Reichweite als die meisten Printmedien. Deshalb ist es schwer nachvollziehbar, dass die europäischen Cannabis-YouTuber mit wenigen Ausnahmen ein Schattendasein führen und sich kaum von ihrer Arbeit ernähren können, während klischeetriefende Stoner-Videos in den USA schnell mal eine sechsstellige Klickrate und damit auch kommerziellen Erfolg feiern können. Während es in fast jedem Land Europas mindestens eine Cannabis-Fachzeitschrift gibt, sind gut produzierte, europäische Cannabis-Kanäle auf YouTube auch heute noch viel zu selten. Das ist angesichts der Reichweite und Authentizität der kleinen Clips im Jahr 2018 kaum nachvollziehbar.

The post 10 YouTube-Kanäle über Cannabis, die man kennen sollte appeared first on Sensi Seeds Blog.

Original Artikel: 10 YouTube-Kanäle über Cannabis, die man kennen sollte

..


15/10/2018 - 10:00:00
12/10/2018 - 11:00:00
07/10/2018 - 07:00:00
06/10/2018 - 07:00:00
05/10/2018 - 17:51:00
info
Total Seiten / Sprache:   39'149 / 1'827
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   28
Diesem Monat Seiten:   445
Ansichten:   15'906'2323'624'347
Ansichten-Archiv:   15'350'973

©2018 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung