Hempyreum.org
Local Time
English (UK) Deutsch (DE) Français (FR) Español (ES) Italian (IT)
Niema Movassat ist neuer Drogenpolitischer Sprecher bei der Die Linke
Autor: Robert Meister  06/02/2018 - 14:08:00

Die Partei Die Linke hat nun einen neuen Drogenpolitischen Sprecher. Nach Frank Tempel, der diese Funktion seit 2010 ausübte und von dem DHV sogar mit dem Hanf-Adler ausgezeichnet wurde, übernimmt nun ein Diplom Jurist aus Wuppertal den Posten!

Wer ist Niema Movassat?

Herr Movassat wurde 1984 in Wuppertal geboren, macht in Düsseldorf einen Abschluss in Rechtswissenschaften und ist seit 2009 Diplom-Jurist. 2000 trat er in die sozialistische Jugend ein, bereits 2009 zog er durch Direktmandat für Die Linke in den Bundestag ein, von 2008 bis 2010 war er außerdem noch jugendpolitischer Sprecher der Partei. Ich könnte euch mit weiteren Daten langweilen, das Internet ist auf jeden Fall voll damit! Um es kurz zu machen: Der Herr hat sich bereits engagiert und scheint auch etwas auf dem Kasten zu haben! Außerdem scheint er einen treuen Wählerkreis zu haben! Das klingt doch alles schon mal super…

Wie stimmte er in der Vergangenheit so ab?

Das tolle an unserem Rechtsstaat: Jeder kann sich über unsere Politiker informieren! Und aus diesen Informationen lässt sich sehr klar sagen: Herr Movassat scheint ein toleranter Mensch zu sein! Ehe für alle? Na logo! Wie der Rest seiner Partei stimmte er hier für „Ja“, genauso wie zur Abschaffung von sogenannten „sachgrundlosen Befristungen“, die so manchem ein Dorn im Auge sind…

Ansonsten könnte man ihn fast als Nein-sager bezeichnen. Vor allem „Nein“ zu irgendwelchen Bundeswehreinsätzen in anderen Ländern. Selbst bei einem Einsatz der Bundeswehr gegen den IS stimmt er mit „Nein“, die Deutsche Unterstützung der NATO-Truppen in Afghanistan lehnt er auch ab… Was mich etwas wundert: Als die Lage in Afghanistan auf Antrag der CDU/CSU und SPD neu eingeschätzt werden sollte, war Herr Movassat bei der Abstimmung ausnahmsweise mal nicht anwesend…

Aber egal, die Abstimmungen sind keine Pflichtveranstaltung und auch Politiker haben mal ein Privatleben!

Transparenz und Volksentscheide auf Bundesebene

Und sonst so?

Sonst so leider recht wenig! Von Herr Movassat war VOR der Ernennung zum Drogenpolitischen Sprecher zum Thema Drogen oder Cannabis leider nur sehr wenig bis hin zu gar nichts zu finden… Nun, war ja auch nicht seine Aufgabe und es hätte sowieso wenig Menschen interessiert, was „irgendein“ Mitglied der Partei Die Linke zu Cannabis zu sagen hätte. Doch nun sieht die Situation ganz anders aus: Als Drogenpolitischer Sprecher ist es nun sogar seine Aufgabe, die Meinung der Partei in Sitzungen zu Vertreten und Argumente zu liefern. Und ich habe so das Gefühl, diese Argumente sind Pro Cannabis… Warten wir es und drücken alle gemeinsamen die Daumen!

Der Beitrag Niema Movassat ist neuer Drogenpolitischer Sprecher bei der Die Linke erschien zuerst auf Hanf Magazin.

Original Artikel: Niema Movassat ist neuer Drogenpolitischer Sprecher bei der Die Linke

..


info
Total Seiten / Sprache:   37'286 / 1'699
Im Archiv :   46'558
Seiten letzten 24 Stunden:   9
Diesem Monat Seiten:   421
Ansichten:   13'437'3222'614'353
Ansichten-Archiv:   14'034'288

©2018 - Hempyreum.org - Nachrichten aggregator über Hanf und Cannabis [Beta] | Alle Rechte und Inhalten sind Eigentum der Jeweiligen Inhaber

Werbung